Wer gräbt den Bestatter ein? - Di, 14.02.2023 - 19 Uhr - Kino Gmunden

9,00 €

Zwei bayrische Dörfer streiten sich um das zukünftige Grab eines Stummfilm-Stars.

Nummer Ihrer ki-0816-card (für ermäßigte Tickets)

Beim Kauf von ermäßigten Tickets geben Sie bitte im Nachrichtenfeld unten die Nummer Ihrer aktuell gültigen ki-0816-card ein und drücken Sie anschließend den Button "Nummer speichern"
  • max. 250 Zeichen
Uhrzeit
Preiskategorie
Menge
Verfügbar

Bitte beachten Sie, dass für alle unsere Veranstaltungen mit Ihrer ki-08/16-card max. zwei ermäßigte Tickets erworben werden können. Kontrolle erfolgt beim Saaleinlass.

D 2022 - 100 Min - Regie: Andreas und Tanja Schmidbauer - Mit: Tom Kreß, Angelika Sedlmeier, David Zim­mer­schied, Uli Bauer u. a. - Prädikat: wertvoll

Die Dörfer Greisendorf und Neu­­brunn liegen im Clinch um die zu­künftige Grabstätte der ältesten Person Deutschlands – dem 114-jährigen ehemaligen Stumm­film­star Gaby Gruber, als plötzlich der Greisendorfer Bestatter Bartl beim Kartenspiel verstirbt. Dem Bürgermeister kommt das äußerst ungelegen, denn ohne Bestatter kein Begräbnis! Somit würde Gaby Grubers zukünftiges Grab den Neu­brunnern zufallen. Er erteilt   den Auftrag, Bartls Leiche, ohne Aufsehen zu erregen, rasch verschwinden zu lassen, was sich als unlösbare Aufgabe darstellt.

Die Komödie entwirft gekonnt die Atmosphäre des Dorfes samt seiner urigen Bewohner und ersinnt allerlei abstruse Situationen.

2023-02-14

Besondere Bestellnummern