EIN BISSCHEN BLEIBEN WIR NOCH | Di, 03.11.2020 | Stadtkino Gmunden Vergrößern

EIN BISSCHEN BLEIBEN WIR NOCH | Di, 03.11.2020 | Stadtkino Gmunden

Geschwisterliebe als Antrieb in einer ausweglosen Situation. - Atmosphärisches und anrührendes Kino, das ehrlich und ohne Kitsch daherkommt.

Mehr Infos

Verfügbarkeit Verfügbar

7,99 €

Bitte beachten Sie, dass pro KI-08/16-Card maximal ZWEI ermäßigte Tickets pro Veranstaltung erworben werden können. (Kontrolle erfolgt beim Saaleinlass).

Aufgrund der COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen ist derzeit keine Vollbesetzung des Kinosaals möglich. Daher steht bis auf Weiteres nur eine eingeschränkte Ticketzahl zur Verfügung. Wir ersuchen Sie daher, Ihre Tickets jedenfalls im Vorverkauf zu erwerben: www.ki-0816.at, KOchLIBRI (Gmunden), Stadtkino, Bürgerservicestelle, Tourismus-Infos und oeticket-Verkaufsstellen. - Der Verkauf von Tickets an der Abendkasse wird bis auf Weiteres eingestellt. - Vorverkauf-Tickets sind ab 60 Minuten vor Filmbeginn im Kino gegen Platzkarten umzutauschen.

Eine telefonische Kartenreservierung ist leider nicht möglich.

Ö 2019 - 115 Min - Arash T. Riahi - Mit: Leopold Pallua, Rosa Zant, Christine Ostermayer, u. a. - Auszeichnung: Joseph Vilsmaier-Preis (bester Spielfilm), Filmfestival Kitzbühel 2020; Publikumspreis, Festival Max-Ophüls- Preis 2020

 

Die Geschwister Oskar und Lilli werden von ihrer psychisch labilen Mutter getrennt und landen bei zwei unterschiedlichen Pflegefamilien. Die Hoffnung der Kinder, einander und ihre Mutter wieder zu sehen, ist gekennzeichnet von der unbändigen Kraft der Liebe zueinander, die jede bürokratische Hürde mit Leidenschaft und Fantasie zu  entwaffnen versucht.
„Gesellschaftlich relevantes Kino made in Austria!“ (uncut.at)

„Der Film überzeugt aufgrund seiner hervorragenden Erzählstruktur, seiner perfekten Besetzung und der facettenreichen Kameraführung“ (Jurybegründung Filmfestival Kitzbühel)