FILMNACHT | Fr, 20.03.2020 um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) | Stadtkino Gmunden

FILMNACHT mit den Filmen "FRAU STERN", "DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS" und "HAPPY ENDING"; Live-Musik von der KÖCKER MUSI und WHITE HATS + kulinarische Genüsse aus dem Salzkammergut...

Mehr Infos

Verfügbarkeit Verfügbar

22,99 €

Bitte beachten Sie, dass pro KI-08/16-Card maximal ZWEI ermäßigte Tickets pro Veranstaltung erworben werden können. (Kontrolle erfolgt beim Saaleinlass) 

19:00 Uhr: Film 1: FRAU STERN

D 2019 - 79 Min - Regie & Buch: Anatol Schuster - Darsteller: Ahuva Sommerfeld, Kara Schröder, Pit Bukowski u. a. -  Prädikat: besonders wertvoll

Dieses ungewöhnliche Charakterporträt erzählt mit schwarzem Humor und Wohlfühlelementen von einer  90jährigen Frau, die sterben will.

90 Jahre ist Frau Stern alt geworden, hat viel gesehen und erlebt, hat geliebt und gelitten und vor vielen Jahrzehnten das Konzentrationslager überlebt. Nun ist sie des Lebens müde, nicht weil sie krank wäre, sondern weil sie glaubt, genug gelebt zu haben. Doch ihr Arzt bescheinigt ihr beste Gesundheit. Sich auf die Gleise legen klappt nicht, denn sofort wird ihr von einem freundlichen Unbekannten wieder aufgeholfen und so macht sich die alte, überaus wache Dame auf die Suche nach einer Waffe, doch das erweist sich als schwierig.
So lebt Frau Stern weiter ihr Leben, verbringt viel Zeit mit ihrer Enkelin Elli, zu deren jungen Freunden sie immer intensiveren Kontakt pflegt. Doch bei aller Lebensfreude, die das Berlin-Neukölln der Gegenwart auch versprühen mag – mit ihrer Entscheidung ist Frau Stern letztlich allein.

Gleichzeitig mit großem Respekt, viel Wahrhaftigkeit und doch auch mit viel Humor von der letzten Entscheidung eines Menschen zu erzählen, ist eine hohe Kunst. Regisseur Anatol Schuster gelingt sie. FRAU STERN ist warmes, geistvolles Kino – zutiefst einfühlsam und bereichernd.

»Ein berührender, komischer, weiser Film über Leben« – Programmkino.de
»Kino, das das Publikum am wilden Leben teilhaben lässt.« – Saarländischer Rundfunk
»Ein Film der augenzwinkernd amüsiert, sein Publikum bereichert und glücklich macht.« – Deutsche Film- und Medienbewertung, FBW, ausgezeichnet mit dem Prädikat »besonders wertvoll«
»Federleicht und lakonisch erzählter, lebensbejahender Film mit wunderbar trockenem Humor« – Filmdienst
»Dieser Low-Budget-Film feiert das Leben« – SWR

**********************************************

21:35 Uhr: Film 2: DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS

Frankreich 2019 - 110 Min - Regie: Nicolas Bedos - Darsteller/innen: Daniel Auteuil, Guillaume Canet, Doria Tillier, Fanny Ardant u. a. - dt. Fassung

„So kann es mit den Eltern einfach nicht weitergehen!“, denkt sich Maxime. Sein Vater Victor wird zunehmend zu einer Nervensäge, die mit sich, der Welt und dem Alter über Kreuz liegt. Seine Frau Marianne ist das genaue Gegenteil. Victors ewige schlechte Laune wird ihr zu viel. Sie setzt ihn kurzerhand vor die Tür. Victor braucht definitiv Hilfe! Und Maxime hat eine Idee. Sein Freund Antoine bietet in einem raffiniert eingerichteten Filmstudio Zeitreisen an. Victor willigt ein. Er entscheidet sich für das Jahr 1974, den exakten Tag, an dem er sich in seine Frau Marianne verliebt hatte, und lässt sich immer mehr in den Bann der Erinnerungen ziehen. Und die Kulisse aus Neonlichtern, Schlaghosen und Zigarettenrauch wird zu einer Reise, in der die betörende Schauspielerin Margot die Grenze zwischen damals und heute verschwimmen lässt …Man bewundert und verachtet sich, tanzt und singt, fühlt sich cool und lebendig. Als die Champagnerkorken knallen und die Party in vollem Gange ist, fallen unaufhaltsam die zivilisierten Masken und geben den Blick frei auf ein unberechenbares Pulverfass der Emotionen…

Eine mitreißende Komödie voller Lebenslust, Charme und Esprit, die auf leichte und amüsante Weise mit der Frage spielt, was das Leben letztlich schön macht.

**********************************************

Ab 23:55 Uhr: Film 3: HAPPY ENDING

Dänemark 2018 - 100 Min - Regie: Hella Joof - Darsteller: Birthe Neumann, Kurt Ravn, Charlotte Sieling, Marianne Høgsbro, u. a. - dt. Fassung

Seit einer Ewigkeit hat Helle darauf gewartet, dass ihr Workaholic-Ehemann Peter in Rente geht, damit sie ihren Lebensabend gemeinsam verbringen können. Sie möchte mit ihm die Welt erkunden – doch als Peter nach seinem letzten Arbeitstag nach Hause kommt, nimmt ihr Leben eine überraschende Wendung. Peter möchte eine neue Karriere als Weinimporteur verfolgen und hat bereits all ihre Ersparnisse in ein exklusives Weingut in Österreich investiert. Helle ist davon nicht begeistert. Ein Streit entbrennt, der letztendlich zur Trennung führt. Beide begeben sich auf eine aufregende Entdeckungsreise voller neuer Möglichkeiten, Probleme und Träume… Aber kann man nach 50 Jahren Ehe von vorne anfangen? Und kann man ohne den anderen überhaupt leben?

Eine originelle Geschichte, motivierte Schauspieler und eine inspirierte Regie; alles gut gewürzt mit Humor.  Dieser Film bietet neben Spaß und Unterhaltung auch eine angemessene Portion Tiefgang.

**********************************************

LIVE-MUSIK in den FILMPAUSEN

KÖCKER-MUSI

Man merkt: Diese MusikantInnen haben einfach Freude an der Musik. Da ist nichts ge­künstelt und da kommen flotte Töne rüber.Sylvia Windbichler (Steirische Harmonika), Katharina Kienesberger (Violine), Gerti Pesendorfer (Gitarre), Hermann Hartl (Violine) und Franz Windbichler (Bass)

 

WHITE HATS

Die Band bietet ein vielseitiges Repertoire, das von zeitlosen Jazzstandards und Blues über lateinamerikanische Musik bis hin zu modernem Jazz und Funk reicht. Thomas Nickel: Keyboard - Michael Hafner: Drums - Sebastian Maurer: Guitar/Vocals - Wolfgang Schindlauer: Saxes - Else Heftner: Vocals

KULINARISCHE GENÜSSE IN DEN FILMPAUSEN

Für leibliche Stärkung in den Pausen sorgt das Gebäck vom Biobauer Gütl-Adam-Hof (Fam. Reisen­berger, Ohlsdorf) sowie Gutes aus dem Salzkammergut von der Gmundner Milch und Köstlichkeiten der Metzgerei Gruber (Gmunden/Altmünster).

Trailer FRAU STERN:

Trailer DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS

HAPPY ENDING: