DIE SCHNEIDERIN DER TRÄUME | Di, 11.06.2019 | Stadtkino Gmunden

Anrührendes indisches Arthouse-Kino über soziale Klassenunterschiede, Schranken und Tabus. Mumbai als wilder Schmelztiegel der Farben, Hoffnungen und Schicksale. 

Mehr Infos

Verfügbarkeit Verfügbar

7,99 €

Bitte beachten Sie, dass pro KI-08/16-Card maximal ZWEI ermäßigte Tickets pro Veranstaltung erworben werden können. (Kontrolle erfolgt beim Saaleinlass) 

Indien, Frankreich 2018 - 99 Min - Regie & Drehbuch: Rohena Gera - Mit: Tillotama Shome, Vivek Gomber, Geetanjali Kulkarni, Rahul Vohra, u. a. - Auszeichnungen: Fünf internationale Filmpreise (Cannes, Amsterdam,... ) - dt. Fassung

Im modernen Mumbai der gläsernen Hochhäuser arbeitet die junge Witwe Ratna als Dienstmädchen für Ashwin, einen jungen Mann aus wohlhabendem Hause. Ratna hat den Willen, sich ein besseres Leben zu erarbeiten und ihren Traum zu verwirklichen, Mode-Designerin zu werden. Als Ashwins sorgfältig arrangierte Bilderbuch-Hochzeit platzt, scheint Ratna die Einzige zu sein, die Ashwins tiefe Melancholie versteht. Ashwin verliebt sich in das so zurückgenommene Hausmädchen, denn er entdeckt in ihr eine willensstarke und sinnliche Frau, die bereit ist, für ihre Träume einzustehen. Und auch Ratna entwickelt Gefühle für ihn. Doch die tiefe Verbundenheit zwischen den beiden macht ihnen nur zu bewusst, wie unvereinbar die Welten sind, denen sie angehören.

Eine subtile Kritik an der indischen Gesellschaft, die mehr noch als zu Ghandis Zeiten die Idee des Aufbruchs und der Reform vergessen hat. 

***************