SALZKAMMERGUT FESTWOCHEN 2018 - vom 12.07. bis 19.08.2018
SALZKAMMERGUT FESTWOCHEN 2018 - vom 12.07. bis 19.08.2018 Vergrößern

SALZKAMMERGUT FESTWOCHEN 2018 - vom 12.07. bis 19.08.2018

Ein Fest für Michael Köhlmeier: Der Literaturschwerpunkt 2018 ist dem Schriftsteller Michael Köhlmeier gewidmet

Mehr Infos

2018-08-19

Bitte beachten Sie, dass pro KI-08/16-Card maximal ZWEI ermäßigte Tickets pro Veranstaltung erworben werden können. (Kontrolle erfolgt beim Saaleinlass) 

Programm, Infos und Tickets auf www.festwochen-gmunden.at

*******************************

Ein Fest für Michael Köhlmeier

Der 11. Literaturschwerpunkt der Salzkammergut Festwochen Gmunden ist dem vielfach ausgezeichneten Vorarlberger Schriftsteller Michael Köhlmeier gewidmet. Ein Fest für Michael Köhlmeier bietet an vier Tagen die Gelegenheit zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem vielschichtigen Werk des Autors, der selbst an allen Tagen aktiv am Programm teilnimmt.

*******************

Donnerstag, 02.08.2018 - Stadttheater Gmunden

19:30 Einführungsreferat 
Hannes Schweiger

20:00 Gespräch 
Michael Köhlmeier
 und Franz Schuh

21:00 Gitarre und Gesang
Michael Köhlmeier und Hans Theessink

Bühnenfest für Michael Köhlmeier

******************************

Sonntag, 05.08.2018

10:30 Autorenlesung
Michael Köhlmeier 
Zwei Herren am Strand


11:30 Film
Der große Diktator 
Regie Charles Chaplin (USA 1940, 125 min.)

16:00 Film
Der Unfisch
Regie Robert Dornhelm, Drehbuch Michael Köhlmeier (Österreich 1996, 98 min.)

18:00 Gespräch
Michael Köhlmeier und Robert Dornhelm

19:30 Uhr: Michael Köhlmeier und Paul Liessmann - Autorenlesung und Gespräch

Wer bin ich? Was bedeutet Freiheit? Was ist Schönheit? Immer wieder stoßen wir im Leben auf ganz grundsätzliche Fragen und suchen in der Literatur und in der Philosophie nach Antworten. Michael Köhlmeier ist ein großer Erzähler und Konrad Paul Liessmann ein brillanter Philosoph, der sehr anschaulich erklären kann. Zu zwölf Schlüsselbegriffen unseres Lebens erzählt Michael Köhlmeier eine Geschichte, inspiriert von antiken Mythen oder Volksmärchen – anschließend zeigt Konrad Paul Liessmann in seiner Interpretation, was er daraus über die Spielregeln und Möglichkeiten unserer Welt herausliest. Ein großartiger Dialog, ein wunderbares Denkvergnügen. 

***********************

Der Romancier

Von Publikum und Kritikern gleichermaßen gefeiert wird Michael Köhlmeier für seine Erzählungen und Romane. „Michael Köhlmeiers monumentales Jahrhundertepos ,Abendland´“ (DIE ZEIT), dessen Fortsetzung und Weiterführung Die Abenteuer des Joel Spazierer, - „ein ungeheurer Wurf“ (DIE ZEIT) -, der verblüffende Roman über Winston Churchill und Charlie Chaplin Zwei Herren am Strand oder die zuletzt erschienene Novelle Der Mann, der Verlorenes wiederfindet u.a. haben ihn zu einem der bedeutendsten zeitgenössischen deutschsprachigen Autoren gemacht. 

Der Geschichtenerzähler


Der große Geschichtenerzähler Michael Köhlmeier hat mit seinen atemberaubenden Nacherzählungen der griechischen Mythologie, der Geschichten Shakespeares und Märchen aus 1001 Nacht sein Publikum immer wieder in den Bann gezogen. In seinem zuletzt veröffentlichten Buch Von den Märchen lässt er uns teilhaben an seiner Faszination für das Genre und dringt dabei tief in das rätselhafte Herz der Märchen vor. Seine Erzählerstimme ist untrennbar mit den Stoffen verknüpft, seine Nacherzählungen sind legendär und gehören längst selbst zum Kanon der großen Literatur.

*******************************

Nähere Details und das gesamte Programm finden Sie auf der Homepage der Festwochen Gmunden